Aktuelles

Es geht los – die Dorfwerkstatt in Hockweiler nimmt Fahrt auf!

Wie wollen wir in Zukunft leben, was wird alles im neu sanierten Bürgerhaus stattfinden, was macht unser Dorf aus und wie können wir es gemeinsam l(i)ebenswert und aktiv mitgestalten? Diese Fragen und viele mehr stehen bei der Dorfwerkstatt in Hockweiler im Vordergrund. Gemeinsam mit dem Dorfteam, dem Gemeindebeirat, Ortsürgermeister Uwe Seher und dem Planungsbüro Neuland können alle Bürgerinnen und Bürger aus Hockweiler ihre Ideen sammeln und konkretisieren. Ein erster Flyer zur Dorfwerkstatt, die in anderen Orten auch Dorfmoderation genannt wird, wurde in den letzten Wochen gemeinsam mit einem Blumengruß coronakonform durch das engagierte Dorfteam an die Hockweiler Haushalte verteilt.

Auch ein Kinderfragebogen wurde bereits ausgegeben; hier dürfen Kinder schreiben, malen, basteln und kleben und dabei ihre ganz eigene Ansicht von Hockweiler deutlich machen. Jung und Alt – alle sind gefragt, wenn es um die Zukunft von Hockweiler geht! Ziel der Dorfwerkstatt ist es, ein Konzept zur Dorfentwicklung zu erstellen, das für die nächsten 20 Jahre als Arbeitsgrundlage dient. Dazu braucht es Ideen und Engagement – und das Dorfteam hofft dabei auf rege Unterstützung!

Informationen zur Dorfwerkstatt finden Sie auf der Homepage www.gemeinde-hockweiler.de oder beim Dorfteam. Auch die Verbandsgemeinde informiert gerne über alle laufenden und ausstehenden Dorfmoderationsprozesse. Ansprechpartnerin ist Frau Meike Eisenbeis (meike.eisenbeis@trier-land.de).